Mut tut gut

Ermutigungstraining für Arbeit und Beruf


In diesem Training geht es um das kooperative Miteinander am Arbeitsplatz. Viele Menschen haben das Gefühl, dass ihre Qualitäten am Arbeitsplatz nicht richtig wahrgenommen werden. Sie fühlen sich vielleicht von ihrem Chef oder den Kollegen nicht unterstützt oder sogar ausgenutzt. Häufig werden Informationen nicht weitergegeben und/oder die Kollegen haben schlechte Laune....
Führungskräfte sind mit ständig sich ändernden Bedingungen und Ereignissen konfrontiert und geraten nicht selten durch Hektik, Stress und Leistungsdruck an ihre Grenzen. Oft bleibt deshalb für einen partnerschaftlichen Kontakt keine Zeit, was sich wiederum ungünstig auf das Betriebsklima auswirkt und schließlich auf die Produktivität aller Mitarbeiter.
Teilnehmer dieses Trainings lernen, dass die berufliche Zufriedenheit nicht nur von den Rahmenbedingungen ihres Arbeitsplatzes und ihrer Tätigkeit abhängt, sondern dass sie mit einer Änderung ihrer Einstellung in vielen Bereichen besser zurecht kommen können. Im Laufe des Trainings lernen sich die Teilnehmer selbst besser kennen und lernen systematisch, ihre Arbeitsbedingungen mit ihren Stärken und Fähigkeiten besser zu gestalten. Sie entfalten den Mut, Veränderungen anzustoßen und mitzutragen. Sie werden sicherer und lernen, als gleichwertiges Mitglied eines Teams, Entscheidungen zu treffen.
Die Teilnehmer dieses Trainings erhalten konkrete Aufgaben, die sich auf bestimmte berufliche Situationen beziehen.

ET für Arbeit und Beruf
8 Einheiten je 2 Stunden/Woche

ET für Lehrer und Erzieher
10 Einheiten je 2 Stunden/Woche